Physio- und Ergotherapie

 

Zielsetzung
TherapieangebotViele Schülerinnen und Schüler erleben im Schulalltag Einschränkungen in ihrer Selbstständigkeit, Bewegungsfähigkeit und Teilhabe.
Die Therapieangebote unterstützen die Schülerinnen und Schüler dabei, Handlungen möglichst selbstständig und erfolgreich auszuführen, um bestmöglich am Schulalltag teilzuhaben.

Durchführung
Die Erfassung der alltagsorientierten Handlungsprobleme findet in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Klassenteam und den Eltern/ BetreuerInnen statt. Anschließend wird das Problem analysiert und Lösungsstrategien werden geplant, durchgeführt und evaluiert.
In kollegialer Zusammenarbeit werden individuelle Förderpläne erstellt und die Klassenteams werden bei der konkreten Umsetzung beraten und unterstützt.

Therapie DurchführungDie Schülerinnen und Schüler erhalten ein bis zweimal wöchentlich Therapie.
Diese erfolgt, je nach dem individuellen Förderschwerpunkt, im Rahmen des Unterrichts im Fach-/Klassenraum, in einem der Therapieräume, auf dem Schulhof oder während Alltagssituationen beispielsweise im Schulflur, beim Essen oder im Pflegebad.
Auch auf Klassenausflügen oder beim Schwimmen werden die Schülerinnen und Schüler unterstützt.

Außerdem arbeiten die TherapeutInnen eng mit Sanitätshäusern zusammen und kümmern sich um eine individuelle Hilfsmittelversorgung.

Hierzu zählen beispielsweise:

  • Rollstühle, Walker, Stehgeräte, (Therapie)räder
  • Orthesen
  • Korsetts
  • Hilfsmittel zur Nahrungsaufnahme

Unser Therapeutenteam ist vielfältig qualifiziert und arbeitet insbesondere nach/in Anlehnung an:

TherapieangebotBobath
Sensorische Integration (SI)
Psychomotorik
Fein- Grafomotoriktraining
dreidimensionale Fußtherapie nach Zukunft-Huber
Sportphysiotherapie
Manuelle Lymphdrainage
NEPA-Pörnbacher-Konzept

Darüber hinaus bietet das Therapieteam verschiedene Gruppenangebote an:

Kontakt
Unsere Therapieabteilung besteht aus 5 PhysiotherapeutInnen (PT) und 2 Ergotherapeutinnen (ET):

Therapieteam Kielkamp
Von links: Frau Haase-Mühlner (ET), Herr Krause (PT), Frau Fricke (PT), Frau Thüsing (ET), Frau Wolk (PT). Nicht abgebildet sind Frau Bergmann-Cortes (PT) und Frau  Mühe (PT).

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Therapieabteilung:

Tel: 040- 4289396-27

oder Sie schreiben eine Mail direkt an eine Therapeutin oder an einen Therapeuten:

Frau Bergmann-Cortes
Frau Fricke
Frau Haase-Mühlner
Herr Krause
Frau Mühe
Frau Thüsing
Frau Wolk

Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung