Lernen mit digitalen Medien

Neue MedienOb klassische Rechner, Tablet oder Smartphones – digitale Medien spielen eine immer größere Rolle für Heranwachsende und somit auch für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Seit einigen White BoardJahren sind an der Schule Kielkamp in den meisten Klassen interaktive Whiteboards installiert, die die klassische Schultafel mehr und mehr ersetzen. Sie sind fester Bestandteil des Unterrichts und werden vielfältig eingesetzt – um Unterrichtsinhalte zu visualisieren, Arbeitsaufträge interaktiv zu gestalten oder zur Handlung aufzuforden. Die Motivation der Schülerinnen und Schülern, an der „Zaubertafel“ zu arbeiten, ist in jedem Fall sehr hoch!

Außerdem arbeiten wir weiterhin am „klassischen“ Computer.  In Einzelarbeit werden Gruppenaufgaben vom Whiteboard noch einmal gefestigt. Individuell wird die Betätigung des Rechners geübt, Texte werden verfasst, Bilder und Filme bearbeitet sowie Präsentationen vorbereitet.

Zunehmend wichtiger wird die Beschäftigung mit den Chancen und Gefahren im Umgang mit den digitalen Medien:  Recherchemöglichkeiten und Informationsgewinnung, aber auch das richtige Verhalten im Internet und ein adäquater Umgang mit den sozialen Netzwerken sind inzwischen wichtige Unterrichtsinhalte bei uns.

 

Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung